conaction

Das Projekt conaction ist ein Anreizsystem zur Förderung eines nachhaltigen Alltagsverhaltens im Raum Basel. Es strebt zum einen die Sensibilisierung der Bevölkerung für das Thema Nachhaltigkeit an, indem es Alternativen zum bestehenden konsum- und ressourcenlastigen Alltagshandeln aufzeigt, sowie umwelt- und sozialverträgliches Verhalten und Engagement belohnt. Zum anderen unterstützt conaction durch ein Netzwerk an Partnern Initiativen im Bereich Nachhaltigkeit, indem es gezielt auf diese aufmerksam macht und Zusammenarbeiten sowie Synergieeffekte fördert.

Das Anreizsystem funktioniert folgendermassen: Teilnehmende können bei unseren Partnern für nachhaltiges Handeln mit einer Stempelkarte Punkte sammeln. Diese Punkte können im Anschluss gegen Prämien eingelöst werden, die wiederum nachhaltiges Alltagshandeln anstreben. Zur Website: www.conaction.ch
Die Auswahl der Partner sowie der als nachhaltig eingestuften Aktivitäten erfolgt mithilfe eines entwickelten Kriterienkatalogs und entlang unserer definierten Ziele:

1) Regional: Unterstützung und Förderung regionaler Projekte / Initiativen
2) Global: Verringerung des Wasser- und/oder CO2-Fussabdruckes / Verbesserung von Sozialstandards
3) Umweltqualität: positive Auswirkungen auf Boden- und Luftqualität, Biodiversität oder Ökotoxikologie
4) Ressourcen: Einsparen von Materialen bspw. durch Upcycling oder Recycling / Reduktion des Bodenverbrauchs
5) Energie: Förderung von Energieeffizienz oder Erneuerbaren Energien
6) Engagement: Hervorheben aktiven Engagements im Vergleich zu passivem Konsum